Claudia Schwartzkopff

Claudia Schwartzkopff

Claudia Schwartzkopff studierte Chemie an der Technischen Universität in Darmstadt mit den Schwerpunkten Chemieverfahrenstechnik und physikalische Chemie. Im Jahr 2013 schloss sie das Studium als Master of Science (M. Sc.) ab. Anschließend war sie zwei Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ernst-Berl-Institut für Technische und Makromolekulare Chemie beschäftigt und befasste sich dort mit Fragestellungen im Bereich der Hochdruckpolymerisation.

Seit 2015 ist Frau Schwartzkopff auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes tätig. Sie ist als deutsche Patentanwältin zugelassen, unterstützt das Team aber auch in Erteilungs-, Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt.