Dr. Julia Matl

Dr. Julia Matl

Dipl.-Phys. Dr. Julia Matl (ehemals Schmitz) beendete 2005 ihr Studium in Physik und Biophysik an der Ludwig-Maximilians Universität München (LMU). In Zusammenarbeit mit dem Weizmann Institut in Israel und dem Max-Planck Institut für Biochemie, forschte sie als Doktorandin am Institut für Angewandte Physik der LMU und Stipendiatin des Internationalen DoktorandenKollegs NanoBioTechnologie am Center for NanoScience im Bereich der Integrin-vermittelten Zelladhäsion mittels Atomarer Kraftspektroskopie. Nach ihrer Promotion (Titel der Dissertation: Zelladhäsion durch das Integrin VLA-4) im Jahr 2008 hat sie ihre Ausbildung zur Patentanwältin in der Kanzlei Ter Meer, Steinmeister & Partner absolviert.

Zulassung zur Deutschen Patentanwältin und zur vor dem EPA zugelassenen Vertreterin seit 2012.

Erfahrung in den Bereichen Patent- und Gebrauchsmustererteilungsverfahren, Patentverletzungsverfahren, Einspruchsverfahren, Patentportfoliostrategien, Markenverfahren und Geschmacksmuster

Partner der Kanzlei