Dr. Bernd Aechter

Dr. Bernd Aechter

Dr. Bernd Aechter ist seit 1998 auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtschutzes tätig. Zunächst begann er seine Laufbahn als Kandidat in einer Münchener Patentanwaltskanzlei. Anschließend war er sechs Jahre in der Abteilung Patente, Marken und Lizenzen der BASF SE, Ludwigshafen, beschäftigt und für die patentrechtliche und lizenzvertragliche Betreuung unterschiedlicher Unternehmens­bereiche weltweit verantwortlich. Erfahrungen im US-Patentrecht sammelte er während seiner Zeit bei der amerikanischen Kanzlei Oblon, Spivak, McClelland, Maier & Neustadt, P.C..

Vor seiner Ausbildung zum Patentanwalt studierte Dr. Aechter Chemie an der Universität München, wobei die makromolekulare Chemie einen Studienschwerpunkt darstellte. Anschließend promovierte er auf dem Gebiet der metallorganischen Chemie und verfasste zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen.

Die Anwaltstätigkeit von Dr. Aechter erstreckt sich im Wesentlichen auf die Betreuung von Unternehmen, die in den Bereichen Chemie oder Pharmazie aktiv sind. Zur Optimierung der Patentstrategie bilden hierbei sowohl Aufbau (Ausarbeitung von Patentanmeldungen), Pflege (Patentportfoliomanagement) und Verteidigung (Abwehr von Einsprüchen) des eigenen Schutzrechtportfolios als auch Bewertung von Schutzrechten Dritter (Freedom to operate Gutachten (FTO) und Nicht-Verletzungsgutachten) und Maßnahmen dagegen (Einsprüche, Nichtigkeitsklagen) einen Beratungs­schwerpunkt.

Partner der Kanzlei